Türmonitoring

Vor allem in Pflegeheimen stellen manche Türen ein besonderes Risiko dar, wenn dahinter beispielsweise das Treppenhaus liegt oder es sich um eine Fluchttüre handelt die von außen nicht wieder geöffnet werden kann. Dieses Modul stellt fest sobald eine Türe geöffnet wurde und informiert Sie umgehend. Auch ungewöhnlich lange offen stehende Türen werden erkannt und an Sie gemeldet.

Speziell geeignet für Personen:

  • mit beginnender Demenz
  • mit Hin- / Weglauftendenz

Besondere Vorteile des Türmonitorings:

  • günstig in der Anschaffung
  • für jede Art von Türe geeignet
  • schnelle und zuverlässige Benachrichtigung

 Gefahrenzone

In jedem Wohnumfeld eines Menschen gibt es Räume oder Bereiche von denen eine besondere Gefahr ausgeht. Dazu zählen zum Beispiel der Keller oder das Treppenhaus. Mittels Bewegungssensoren werden diese Zonen überwacht und sobald eine Person diese betritt erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Speziell geeignet für Personen:

  • mit räumlicher Desorientierung
  • mit Hin- / Weglauftendenz

Besondere Vorteile der Gefahrzonenüberwachung:

  • einfache und schnelle Montage
  • universell anwendbar
  • schnelle und zuverlässige Benachrichtigung